Startseite


                                                                                      Hallo

auf der Hompage vom    

hier erfahrt ihr alles über unser

Düsseldorfer Mopped Schützen Treffen,

Touren, Stammtische, etc, etc  

Viel Spass !

4.August 2018

13 Uhr - Korso zum Hospiz

Aktuelle Händlerliste & Sponsorenliste , etc, etc - nur ein klick

 

 

Dieses Jahr könnt ihr T-Shirts  zum Preis von 15€  bestellen !!

5€ gehen als Spende ans Hospiz !!

Bestellung mit Größenangabe und vollständigem Namen bitte per Überweisung an :

Schützenbruderschaft Benrath

DE 72 3005 0110 0022 0320 80

---------------------------------------------------------------------------

Marke : fruit of the loom – Herren T-Shirt

Größen : S – XXXXXL

( S – M – L – XL – XXL – XXXL – XXXXL – XXXXXL )

Farbe : Schwarz

Ausschnitt : Rundhals

Bestellung bis 28.07. - 18 Uhr !!    Kein Versand möglich !!

Ihr könnt die T-Shirts dann ab Freitag den  3.8.2018 von 17 – 19 Uhr auf dem Schützenplatz Benrath – Bayreutherstrasse oder am Samstag den 4.8.2018 ab 10 Uhr auf dem 10.DMST in Empfang nehmen.

Bitte Personalausweis oder Überweisung vorzeigen !!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DTG – Druck

„DTG“ ist die Abkürzung für „Direct To Garment“. Mit einem an den PC angeschlossenen Inkjet-Drucker werden spezielle (meist wasserbasierende) Pigmenttinten direkt auf das Textil gedruckt und anschließend mit Hitze dauerhaft fixiert. Der Druck ist angenehm weich im Griff und weist eine gute Waschbeständigkeit, leuchtende Farben und eine hohe Detailtreue auf. Im Gegensatz zum Sublimationsdruck eignen sich vor allem Textilien aus 100 % Baumwolle und Mischgewebe (je nach Tinte mit bis zu 50 % Polyesteranteil). Der Druck auf helle Textilfarben ist normalerweise unproblematisch, da kein „Unterweiß“ benötigt wird. Bei dunklen Textilien muss – ähnlich wie im Siebdruck – ein Weiß unterlegt werden. Bei den meisten aktuell auf dem Markt befindlichen Druckern ist dieses Unterweiß etwas problematisch, da es sehr wartungsintensiv und aufwendig zu verarbeiten ist und auch die Textilien vorbehandelt werden müssen. Der Vorteil des Textil-Direktdruckes (DTG) ist zum einen die Flexibilität, Textilien individuell z. B. mit einzelnen Namen etc. innerhalb eines Motives zu bedrucken, zum anderen aber auch die hohe Detailtreue bei fotorealistischen Aufdrucken.

P.S.

Selbstverständlich könnt ihr euch eure T-Shirts am 4.8. auch hier vor Ort drucken lassen:

https://www.shirtfrog.de/

 

 

 

Händler- und Ausstelleranfragen für 2018 erwünscht :

> email <

 

moppedschützen bei facebook

 

Aktualisierung: 20.07.2018

Besucher: 12591

Alte Homepage : 33319